Diktat für mündige Bürger – EU-Verkaufsverbot von Heilpflanzen geplant

European Union: adapted from original orthogra...

Image via Wikipedia

Ich bin mir sicher, daß es den meisten EU-Bürgern vollkommen entgangen ist, was möglicherweise bald bittere Realität sein wird – es sei denn SIE legen PROTEST ein.

Geld regiert die Welt, so ist das auf einen Nenner zu bringen und es ist kein Geheimnis, daß die Wirtschaft in den Industriestaaten, die politischen Entscheidungen fällt.

Insbesondere den Pharmakonzernen können die Kassen nie voll genug sein und es mag ihnen ein Dorn im Auge sein, daß viele Menschen beginnen, Eigenverantwortung zu übernehmen und sich rückbesinnen auf das, was uns Mutter Erde zu geben hat, anstatt in der nächsten Apotheke das Neueste aus den Chemielabors der Konzerne zu kaufen.

Was bleibt den armen Konzernen also anderes übrig, als die Politik davon zu überzeugen, daß die Bürger NICHT MÜNDIG sind und NICHT SELBSTBESTIMMT über ihre Gesundheit entscheiden dürfen?

Zum Schutz des Verbrauchers soll es – zunächst nur EU-weit – ein Verkaufsverbot für Heilpflanzen geben. Für Kamillentee müssen Sie also künftig Ihren Arzt oder Apotheker fragen, ob das auch wirklich gut für Sie ist🙂

WEHREN Sie sich – JETZT – und unterzeichnen Sie noch bis zum 11.11.2010 die  Petition gegen das geplante Verkaufsverbot.
Hier geht es zur Petition – es werden 50.000 Stimmen benötigt – auch IHRE STIMME ist wichtig!

Den vollständigen Wortlaut der Petition können Sie hier nachlesen.

Danke daß Sie sich nicht bevormunden lassen!

Über Yerbabuena - die Stevia-Kenner

Dieses Blog berichtet aus Paraguay - der Heimat der Stevia. Gerne teile ich mein Wissen über Stevia mit meinen Lesern und stehe für Fragen zur Verfügung. Kunden, die das echte Stevia in Bio-Qualität in größeren Mengen einkaufen möchten, stehe ich gerne als Vermittler zur Verfügung. Sprechen Sie mich an!
Dieser Beitrag wurde unter Kräuter, Stevia Zulassung, Yerbabuena-Shop abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Diktat für mündige Bürger – EU-Verkaufsverbot von Heilpflanzen geplant

  1. Steffen Beyer schreibt:

    Hallo Petra,
    kann ja wohl nicht wahr sein!
    Ich hab mich gleich mal registriert und mitgezeichnet. Das müssen wir noch schnell bekannter machen. Hab mir gleich mal ein paar „Tweets“ dazu gebaut, die ich bis zum 11.11. fleißig posten werde🙂 vielleicht bewegen wir ja „bissel“ was. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Ich wäre nie auf die Idee gekommen, das die zu sowas fähig sind.
    Trotzdem noch einen schönen Sonntag
    LG Steffen

    • YerbaBuena-Shop schreibt:

      Danke Steffen für’s posten, ich finde auch, da müssen wir alle ran.
      Was vermutet wird ist nämlich, daß die EU dabei lediglich eine Vorreiterrolle spielt und die USA nachzieht.

      Wenn du hier mal reinliest, wird dir komplett schlecht: http://www.dasgelbeforum.de.org/board_entry.php?id=185180

      Die Petition hat übrigens die 50.000er-Marke geschafft. Wichtig, damit sie überhaupt wahrgenommen wird. Aber – weiter unterzeichenen – je mehr desto besser!

      Einen guten Wochenstart wünsche ich!

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s