Erdnussbutter-Cookies mit Stevia gesüßt

copyright by Stevita

Schnell gemacht, lecker im Geschmack und weniger Kalorien als herkömmliche Kekse, denn hier wird mit Stevia gesüßt.

Mit diesen Keksen machen alle eine gute Figur!

Warum nicht mal die Kollegen im Büro damit überraschen oder die Süßen daheim verwöhnen, oder sich selbst?

TIPP: Es lohnt sich übrigens, diese Cookies auf Vorrat zu backen, denn sie werden ganz bestimmt nicht alt.

Zutaten für 7 Portionen à 50 Gramm:

2 kl. Tassen Weizenmehl
¾ kl. Tasse geröstete Erdnüsse
¾ kl. Tasse light Margarine
3 EL STEVIA CULINARIA aus Paraguay
1 Prise Salz

Zubereitung:


Alle Zutaten einfach miteinander verrühren bis ein fester Teig entsteht.

Den Teig dann auf einer Fläche mit dem Nudelholz auf eine Dicke von ca. 0,5 cm ausrollen.

Die Cookies ausstechen oder ausschneiden und auf gefettetes oder bemehltes Backblech setzen.

In den vorgeheizten Backofen schieben und leicht anbräunen lassen.

Nach dem Abkühlen können die Cookies in einem luftdichten Dose aufbewahrt werden.

Nährwert pro Portion:

Kalorien: 277,3 kcal / Portion
Kohlenhydrate: 31,2 g
Eiweiß: 6,9 g
Fett: 13,9 g

Die konventionelle Zubereitung mit Zucker enthält: 374,3 kcal/Portion

Über Yerbabuena - die Stevia-Kenner

Dieses Blog berichtet aus Paraguay - der Heimat der Stevia. Gerne teile ich mein Wissen über Stevia mit meinen Lesern und stehe für Fragen zur Verfügung. Kunden, die das echte Stevia in Bio-Qualität in größeren Mengen einkaufen möchten, stehe ich gerne als Vermittler zur Verfügung. Sprechen Sie mich an!
Dieser Beitrag wurde unter Stevia, Stevia Rezepte, Yerbabuena-Shop abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Erdnussbutter-Cookies mit Stevia gesüßt

  1. Konstanze schreibt:

    Och, ich finds auch mit dem „Carb“ ziemlich klasse, ich hab da keine Feindbilder😉
    liebe Grüße
    Konstanze

    • YerbaBuena-Shop schreibt:

      Da spricht ein Genussmensch🙂
      Mir schmecken sie auch und ich bin mir „ihrer“ bewußt … ich spare sie an anderer Stelle einfach wieder ein.
      LG in den Norden, Petra

  2. Pingback: Bergfreunde

  3. Pingback: Voltaire.in » Erdnussbutter-Cookies mit Stevia gesüßt

  4. Marion schreibt:

    Hallo Petra,
    das Rezept klingt lecker, nur für Low Carb ist es nichts hat zu viele Kohlenhydrate.
    Werde ich mir aber merken das Rezept und mal nach Low Carb abändern, mit Erdnüssen habe ich noch nicht so viel gebacken, aber Erdnussbutter ohne Zucker liebe ich, ist einfach genial. .-)

    Schönen Tag noch Marion

    • YerbaBuena-Shop schreibt:

      Liebe Marion,
      ja, Erdnussbutter – ohne Zucker oder Salz – ist köstlich.
      Bin gespannt, wie du die Kohlhydrate reduzierst🙂 Das ist dann sicherlich bald mal auf deinem Blog nachzulesen, oder?

      LG, Petra

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s